Albert-Einstein-Gymnasium Hameln

Das vom Büro LSM aufgrund eines Wettbewerbserfolges geplante und 1972 fertiggestellte Albert-Einstein- Gymnasium wurde erweitert um eine Aula mit 360 Sitzplätzen und 5 allgemeine Unterrichtsräume.

Die Anbaufläche für eine Aula war bereits bei der ersten Fertigstellung vorgehalten worden.

Merkmale
  • Bauherr: Rat der Stadt Hameln Planung: 1995 Fertigstellung: 1997 Bruttogeschossfläche: 1.300m2 Nutzfläche: 1.160m2 Umbauter Raum: 6.830m3